Finanzielle Sicherheit für Ihr Kind – unsere Kindervorsorge

Viele Eltern, Großeltern oder Paten sehen sich in der Verantwortung die Zukunft der eigenen/verwandtschaftlichen Kinder abzusichern. Sie möchten für den Nachwuchs finanziell vorsorgen, damit dieser später keine Geldsorgen bei der Anschaffung des ersten Autos oder bei der Planung der eigenen Hochzeit hat. Dem Kind sollen sämtliche Zukunftspläne zumindest auf finanzieller Ebene offen stehen.
Aus diesem Grund bieten wir Ihnen mit der Kindervorsorge die Möglichkeit, Ihrem Kind einen soliden finanziellen Grundstein für die Zukunft aufzustellen.

Zuverlässige Vorsorge für die Zukunft

Bei der Kindervorsorge – oft auch Generationenpolice genannt – zahlen Sie als Eltern, Großeltern oder Paten monatlich einen frei wählbaren Beitrag zwischen 25 € und 200 € in die Versicherung ein und sind damit der Versicherungsnehmer. Für den Fall Ihres Todes übernehmen wir die Beiträge bis zum 25. Lebensjahr des Kindes.


Weiterführend dürfen Sie auch frei bestimmen, wann Sie dem Kind den Vertrag in Form einer Schenkung übergeben. Beliebte Anlässe sind beispielsweise der 18. Geburtstag, der Start ins Berufsleben, die erste eigene Wohnung oder die Hochzeit. Den bis dahin angesparten Betrag kann das Kind nun frei verwalten und sich damit den Führerschein, das erste Auto, die erste Wohnung, eine besondere Ausbildung oder die Hochzeitsfeier finanzieren. Anschließend kann die Kindervorsorge weiter ausgebaut und um einen Familienschutz oder eine Berufsunfähigkeitsversicherung erweitert werden.

Nur das Beste für unsere Kinder

Beim wilden Herumtoben oder Spielen kommt es schon einmal vor, dass sich unsere Kleinen verletzten. Die Sorge der Eltern ist gerade bei den Kleinsten besonders hoch und der Weg führt oft direkt ins Krankenhaus. Die Behandlungskosten im Krankenhaus können ebenso wie kieferorthopädische Behandlungen ganz schön teuer werden. Mit unserer Zusatzversicherung KinderPLus stellen wir sicher, dass Eltern nicht in finanzielle Schwierigkeiten geraten und unsere Sprösslinge die beste Behandlung erhalten. 

Die Leistungen unserer Kinder-Zusatzversicherungen umfassen dabei die Chefarztbehandlung sowie die Unterbringungen im Ein- und Zweitbettzimmer bei einem stationären Krankenhausaufenthalt. Weiterhin sind kieferorthopädische Behandlungen bis zu 80 Prozent mitversichert.