Hund, Katze und Pferd im Ernstfall bestens versorgt –
unsere Tierkrankenversicherungen

Wird Ihr Haustier einmal krank, kann der Besuch beim Tierarzt schnell mit einer hohen Summe zu Buche schlagen. Und damit sind nicht mal nur die Ausnahmekosten wie die Behandlung bei Krankheit, Verletzungen oder Unfällen sowie notwendige Operationen gemeint, sondern ebenso regelmäßige Vorsorgeuntersuchungen und Impfungen.

In solchen Fällen kann Sie eine Tierkrankenversicherung, welche es als Hundekrankenversicherung, Katzenversicherung und Pferdeversicherung gibt, finanziell entlasten. Nutzen Sie die Möglichkeit, sich in Ruhe um Ihr geliebtes Haustier zu kümmern – ohne finanzielle Sorgen.

Versicherungen für unsere Vierbeiner

Im Falle einer notwendigen Operation, bei Krankheit oder einer regelmäßigen Vorsorgeuntersuchung fängt unsere Tierversicherung für Hunde, Katzen und Pferde die hohen Kosten einer tierärztlichen Behandlung ab.

Hundekrankenversicherung

Vorsorgeuntersuchungen und Schutzimpfungen sind bei Hunden in regelmäßigen Abständen erforderlich. Zudem kommen im schlimmsten Fall noch Verletzungen oder Erkrankungen hinzu, welche Operationen oder die Unterbringung in Tierkliniken unumgänglich machen – vor allem dann kann es sehr schnell teuer werden. Mit unserer Hundekrankenversicherung müssen Sie keine Angst vor finanzieller Belastung haben und können alle notwendigen Behandlungen durchführen lassen. Die Versicherung übernimmt sämtliche Tierarztkosten für die ambulante und stationäre Behandlung. Dazu gehören:

  • Kosten für regelmäßige Vorsorge (Impfungen, Wurmkur, Floh- und Zeckenprophylaxe)
  • Medikamente
  • Röntgen, Ultraschall, CT
  • physikalische Behandlung
  • homöopathische Behandlung
  • Unterbringung in einer Tierklinik
  • Operationen unter Narkose inkl. Nachbehandlung

Katzenversicherung

Katzen – und insbesondere Freigänger – sind kleine Abenteurer und können daher vor kleinen oder größeren Verletzungen kaum bewahrt werden. Eine Behandlung vom Tierarzt und die daraus entstehende Rechnung kostet oft eine Menge Geld. Unsere Katzenversicherung kommt für alle entstehenden Tierarztkosten auf, sodass Sie sich ganz auf die Genesung Ihres Vierbeiners konzentrieren können:

  • Kosten für regelmäßige Vorsorge (Impfungen, Wurmkur, Floh- und Zeckenprophylaxe)
  • Medikamente
  • Röntgen, Ultraschall, CT
  • Behandlung von häufig auftretenden Krankheiten bei Katzen: Diabetes, Niereninsuffizienz, Zahnprobleme und Schilddrüsen-Überfunktionen
  • Operationen unter Narkose inkl. Nachbehandlung

Pferdeversicherung

Pferdehaltung ist sehr teuer – das gilt sowohl für kalkulierbare Kosten, wie Unterbringung, Futter, Ausrüstung oder Schmiedekosten, aber insbesondere auch für nicht vorhersehbare finanzielle Belastungen in Form von Erkrankungen oder Unfallverletzungen des Tieres. Auf den Besitzer kommen in diesem Fall oft hohe Kosten zu. Sie können dem finanziellen Engpass jedoch durch den Abschluss einer Pferdeversicherung entgegen wirken. Unsere Pferdeversicherung macht unerfreulichen Tierarztrechnungen ein Ende – enthalten sind u.a. folgende Leistungen:

  • Kosten für regelmäßige Vorsorge
  • Medikamente, Arzneimittel, ärztliche Aufwendungen, Verbandsmaterial etc.
  • Labor- und Röntgenuntersuchungen
  • Tierarzt- und Operationskosten
  • ambulante und stationäre Kostenerstattung
  • Bauchhöhlenoperationen (z. B. Koliken-OP)