Beste Versorgung im Pflegefall – unsere Pflegeversicherung

Aufgrund des großen medizinischen Fortschritts und der damit einhergehenden höheren Lebenserwartung steigt die Anzahl  pflegebedürftiger Menschen immer weiter an. Mittlerweile sind schon über 2,6 Millionen Menschen in Deutschland auf professionelle Pflege angewiesen – Tendenz steigend.

In den meisten Fällen reicht die gesetzliche Pflegeversicherung jedoch bei weitem nicht zur Deckung der Kosten im Pflegefall aus, sodass schnell Finanzierungslücken entstehen. Eine private Pflegeversicherung bietet den Vorteil, die Versorgungslücken zu minimieren, damit im Pflegefall genügend Geld vorhanden ist. Diese ergänzende Pflegeversicherung ist dringend zu empfehlen, damit Sie und Ihre Familie vor einer extremen finanziellen Belastung geschützt sind – denn wenn Sie selbst nicht mehr genügend Mittel für die Pflegeversorgung aufbringen können, werden im nächsten Schritt die Vermögenswerte Ihrer Kinder zur Finanzierung herangezogen. Erst im letzten Schritt springt das Sozialamt ein.

Rundum versorgt mit PremiumPlus

Eine private Pflegeversicherung kompensiert die Leistungs- und Finanzierungsdefizite, die bei der gesetzlichen Pflegeversicherung entstehen. Unser Tarif PremiumPlus setzt genau hier an: Sie zahlen dabei monatlich einen Beitrag in die Pflegeversicherung ein, dieses Geld wird angespart und Ihnen später in Abhängigkeit des Pflegegrades zusätzlich zur gesetzlichen Pflegeversicherung zur Verfügung gestellt. Desweiteren setzen sich unsere Serviceleistungen im Rahmen der Pflegezusatzversicherung aus folgenden Bausteinen zusammen:

  • Unterstützung bereits ab Pflegegrad 1
  • 100 % des vereinbarten Pflegetagegelds ab Pflegegrad 2
  • Wegfall der Beiträge ab Pflegegrad 2
  • Einmalzahlung in Höhe des 30-fachen Pflegetagegelds bei Pflegegrad 2
  • Nachversicherungsgarantie in Form von einmaliger 20 % Erhöhung des Pflegetagegelds
  • Pflegeplatzvermittlung
  • Wohnraumbetreuung

Für gleich bleibende Lebensqualität

Mit einer individuell vereinbarten monatlichen Pflegerente können Sie den Pflegealltag bestmöglich gestalten. Die Höhe Ihrer monatlichen Pflegerente können Sie ab dem Pflegegrad 4 individuell von 250 € bis 4.000 € festlegen. Weiterhin können Sie die Absicherung ab dem Pflegegrad 3 oder 2 bedarfsgerecht vereinbaren. Die Beitragshöhe hängt dabeo vom jeweiligen Alter und dem gewünschten Versicherungsschutz ab. Tritt der Pflegefall ein, sind keine Beiträge mehr zu zahlen.

Ihre Vorteile: 

  • Abschluss bis zzum 75. Geburtstag möglich
  • Nachversicherungsgarantie
  • Weltweiter Versicherungsschutz 
  • Beitragsbefreiung ab dem Pflegegrad 2
  • Geld-zurück-Garantie bei Todesfallleistung (bei Tod der versicherten Person vor Eintritt der Pflegebedürftigkeit werden bis zu 100 % der eingezahlten Beiträge erstattet)
  • Pflegeplatz-Garantie (Vermittlung eines Pflegeplatzes innerhalb von 24 Stunden bei Eintritt des versicherten Pflegegrades)
  • Gesundheitsprogramme und Reha-Maßnahmen zu Sonderkonditionen
  • Kombinierte Beitragszahlung aus laufendem und einmaligem Beitrag möglich 
  • Beitragsfreistellung oder Kündigung (Rückkauf) möglich