Finanzielle Sicherheit für Ihr Bauvorhaben – unsere Bauleistungsversicherung

Häufig kommt es während eines Bauvorhabens zu unvorhersehbaren Problemen – sei es durch Vandalismus, Naturereignisse, extreme Witterung oder Fahrlässigkeit. Dabei kann der Schadensfall teilweise mit erheblichen Kosten zu Buche schlagen, die dem Bauherren, Bauunternehmer oder Bauträger schnell mal unerwartete Verluste einbringen.
Eine Bauleistungsversicherung, manchmal auch Montageversicherung genannt, deckt dieses Risiko während der Bauphase einer Immobilie ab und schützt Sie damit im Ernstfall vor finanziellen Folgen.

Sicheres Fundament während der Bauphase

Generell können Neubauten, Anbauten oder Umbauten von Wohngebäuden, Büro- und Verwaltungsgebäuden, Schulen, Turnhallen, bestehenden Altbauten und Stromerzeugungsanlagen im Rahmen einer Bauleistungsversicherung geschützt werden. Dabei werden sämtliche Beschädigungen an der Immobilie während der Bauphase finanziell abgesichert. Hierzu bietet Ihnen unsere Bauleistungsversicherung außerdem:

  • Verzicht auf den Einwand der groben Fahrlässigkeit bei Schäden bis 10.000 €
  • Schäden an der Verglasung inklusive
  • Haftungsverlängerung für Schäden durch Sturm und Leitungswasser
  • Optional: umfangreiche Zusatzleistungen wie die Mitversicherung von Mietausfall, Hilfsbauten, Bauhilfsstoffe, etc.

Sie sind Bauherr? Mit unserer zusätzlichen Bauherrenhaftpflicht sorgen wir für den optimalen finanziellen Schutz.